12. Oktober 2020
Regen und Sonne. Sonne und Schatten. Hell und dunkel. Alles wechselt sich ab im Leben, und das einzig Beständige im Leben ist die Unbeständigkeit. Ein Tag im Leben hat vierundzwnazig Stunden. Ein Hoch im Leben ist manchmal oft kürzer und ein Tief fühlt sich wie eine Ewigkeit an.
06. Juli 2020
Aufgewirbelter Staub funkelt auf dem Feldweg Richtung Norden. Die Luft ist salzig. Die Vögel ziehen am Himmel ihre Kreise. Die Sonne schneidet in den Horizont. Ich laufe durch die Felder. Die Sonne versinkt im Meer.

10. Juni 2020
Getrieben vom Wind, tanzen wir in den Pfützen unseres Lebens. Sorge und Zuversicht wechseln sich manchmal ab wie Ebbe und Flut. Von Möwen begleitet, blicken wir auf ein Schiff am Horizont.
03. Juni 2020
Ich mach das morgen... Wer kennt diesen Satz nicht? Wie oft habe ich diesen Satz schon gesagt, nur um eine Ausrede zu haben weshalb ich jetzt keine Lust habe oder weil ich wahrscheinlich auch keine Idee hatte?!